Putz statt Tapete? Nicht nur gesünder sondern auch optisch bei uns in einer anderen Liga. 


Gesundes Wohnen mit mineralischen Putzbeschichtungen


Innenputz wie altmodisch!

Kunststoff-, Glasfaser- oder Rauhfasertapeten haben unsere Wände erorbert, möglichst weiß gestrichen - es geht kaum langweiliger und ungesünder.

Wer heute "schöner Wohnen" will, kommt an Putzen nicht vorbei.

Die edelsten und modernsten Wandoberflächen sind verputzt und nicht tapeziert. Ganz glatte oder fein strukturierte Oberflächen schaffen Atmosphäre und heben sich angenehm von der gewohnten Rauhfaseroptik ab. Gut gemachter mineralischer Innenputz hat neben einer tollen Optik noch viel mehr zu bieten.

Er wirkt wie eine passive Klimaanlage, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie später wieder ab. Außerdem hat Schimmel z.B. auf Kalk keine Chance, da der Pilz keine alkalischen Untergründe mag. 

Dies bedeutet für Sie als Kunde maximale Sicherheit, wenn Sie Wert auf gesunde Raumluft und hohe Behaglichkeit legen. Gerade für Allergiker oder auch Säuglinge, die fast den ganzen Tag in geschlossenen Räumen zubringen ist eine unbelastete Raumluft zwingend erforderlich. 

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Austellungsraum. Bisher kein Kunde, der hinterher nicht begeistert gewesen wäre von der Vielseitigkeit und Optik unserer Putzoberflächen.